Arrow
Arrow
Avocado

Avocado

Annähernd 400 Sorten Avocados soll es geben, manche kaum pflaumengroß, andere bis zu 2 kg schwer. Für den Export werden jedoch Varianten von 150 g bis 400 g angebaut.

 

Die Pflanze

Die Beerenfrucht, 10 cm -12 cm lang, hat oft die Form einer Birne, es gibt aber auch apfel- und gurkenförmige Varianten. Die Schale ist je nach Sorte hell- oder dunkelgrün, auberginefarben bis schwarz. Sie ist glatt oder rauh, mal leicht, mal stärker gerunzelt. Das grüne bis gelbliche, cremige Fruchtfleisch umschließt einen großen, braunen, ungenießbaren Kern. Avocados reifen nicht am Baum aus. Sie bilden Öl, was auch den besonderen Geschmack der Avocado ausmacht.

 

Die Ernte

Avocados werden im vorklimakterischen Stadium (unreif)geerntet. Den idealen Erntezeitpunkt bezeichnet man als Hartreife. Er liegt etwa 14 Tage vor der Genußreife. Zu diesem Zeitpunkt beinhaltet die Avocado fast 80% Wasser. Die geernteten Früchte dürfen keine Schäden aufweisen, da sie sonst nicht transportfähig wären.

 

In der Packstation

Mit weichen Bürsten werden die Avocados gereinigt und nach Größen sortiert.

 

Avocado Hass

Avocado Hass

...................................

Persea americana

Avocado Fuerte

Avocado Fuerte

...................................

Persea americana